Angebot!
Neu!

DDoptics Zielfernrohr V6 1-6×24 HDX Gen. III (MRAD) mit IFIBER Control

1.127,00 1.040,00 inkl. MwSt.

Nur noch 1 vorrätig

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

DDoptics Zielfernrohr V6 1-6×24 HDX Gen. III (MRAD) mit IFIBER Control

EAN-Nr.: 4260436311866

Artikelnr.: 442511130

Das neue V6 1-6×24 der 3. Generation

Diese Zieloptik ist mit einem extrem weiten Sehfeld von 37,8m auf 100m ausgestattet. Das Drückjagd-Zielfernrohr entspricht in der untersten Vergrößerungsstufe einem Red-Dot-Absehen und gewährleistet damit einen der wichtigsten Punkte bei Bewegungsjagden, nämlich die schnelle Zielerfassung. Das verwendete Cross Absehen eignet sich aufgrund seiner geringen Zielabdeckung optimal zum Flüchtigschießen und leitet den Blick instinktiv sofort zum Leuchtpunkt. Das Absehen ist gerade so minimalistisch gehalten, dass es möglichst viel Blick ermöglicht, jedoch ein Verkanten sofort auffällt.

• Neuauflage unserer ersten 1-6×24

• Mehr Sehfeld – besserer Einblick – autom. Leuchtpunkt

• weniger Randbereich im Einblick

• Absehenverstellung Metalltürme (kein Kunststoff)

• CT Glas (Clear Transmission) (niedrige Dispersion)

• doppelte Skalierung (Doubleturn)

• Zerostop für ASV (Nullanschlag)

• harte taktische 0,1 MRAD-Klickrastung (1cm/Klick)

• Neues, minimalistisches Drückjagdabsehen

Zusatzinformation

Gewicht 535 g
Generation III
Vergütung HDX III
Vergrößerung 1-6 x
Objektivdurchmesser Linse 24 Ø der Linse in mm
Austrittspupille Ø in mm 12 – 4,06 mm
Daemmerungszahl 4,89 – 12
Sehfeld 100m 37,8 – 6,3 m
Sehfeld 109yd Nein
Augenabstand in mm 99 – 100 mm
Dioptrienausgleich -3 bis +3
Absehen Crosshair
Leuchtpunkt II Ja
Absehen Bildebene 2. Bildebene
Absehenverstell / Klick 0,1 MRAD
Absehenverstellung (Skalierung) doppelt
Max. Verstellweg +-24,2 MRAD
Parallaxenausgleich keinen
Oberfläche fine black
Mittelrohr Ø in mm 30 mm
ASV Zerostop Ja
Objektiv Ø außen in mm 30
Okular Ø in mm 43 mm
Gesamtlänge in mm 261 mm

Lieferumfang

Neoprenüberzug von DD 0 Stück
Überzug von Niggeloh 0 Stück
Sunshade 0 Stück
Schutzkappen 1 Paar
Batterie CR2032 1 Stück

Was kommt mit der neuen DDoptics IFiber -Technologie?

Vor allem mehr Komfort und Sicherheit, ohne sich umstellen zu müssen. Sie aktivieren den Leuchtpunkt so einfach wie bisher. Durch eine einfache Drehbewegung stellen Sie den Glasfaserleuchtpunkt stufenlos ein, bis die gewünschte Helligkeit erreicht ist. Das ist alles! Den Rest übernimmt Ihr neuer, intelligenter IFiber .

Ihre Bewegung aktiviert Ihren Leuchtpunkt. (Motion-Control)

Ein hochmoderner Lage- und Bewegungssensor registriert jede Bewegung und die Lage der Optik. Ein Controller interpretiert diese Daten, damit der Leuchtpunkt da ist, wenn man ihn benötigt und trotzdem ein Maximum an Strom eingespart werden kann.

Hang-auf & -ab Funktion. (Angle-Control)

Überschreiten Sie den Schusswinkel von 45 Grad nach oben oder unten überprüft der Leuchtpunkt anhand Ihrer Bewegungen ob Sie bergaufwärts oder -abwärts schießen. Kehren Sie nach einigen Minuten nicht mehr in den normalen Schussbereich zurück, geht der Leuchtpunkt in den Ruhe- & Transportmodus über.

Der Transportmodus (Position-Control & Angle-Control)

Im Transportmodus (z.B. über der Schulter oder in der Seitenlage) wird der Leuchtpunkt nicht mehr durch die Bewegung aktiviert. Kehren Sie mit der Optik zurück in eine normale Schussposition, reagiert Ihr IFiber -Controller wieder auf die Bewegungen. Ein kurzer Ruck oder ein Kippen aktivieren den Leuchtpunkt umgehend wieder in der voreingestellten Helligkeitsstufe (IFiber-Memory-Control).

Wie funktioniert IFiber -Control?

Modernste Mikrotechnologie ist die logische Antwort. Die neue Leuchtpunktsteuerung wurde mit modernster Mikrotechnologie ausgerüstet. Ein hochmoderner Lage- und Bewegungssensor registriert jede Bewegung und die Lage der Optik. Ein Controller interpretiert diese Daten, damit der Leuchtpunkt da ist, wenn man ihn benötigt und trotzdem ein Maximum an Strom eingespart werden kann. Dabei hat die Überwachung einen Eigenverbrauch, der nicht höher ist als die Selbstentladung Ihrer Batterie.

IFiber-BLS (Batterie Lebensdauer Schutz)

Wenn IFiber mehr als 3 Stunden lang keine Aktivitäten mehr feststellen kann, ist die Elektronik in der Lage, sich selbst und die Leuchtdiode komplett abzuschalten. Damit geht die Steuerung in die 100% Abschaltung zur totalen Batterieschonung. Sie ist danach nicht mehr in der Lage, sich ohne Hilfe zu aktivieren. In diesem Zustand ist Ihre Batterie bestmöglich vor der Entladung durch einen Verbraucher (Steuerung, Lichtquelle) geschützt.

Neustart durch Reset

Um den Leuchtpunkt neu zu starten, kehrt man den Ein-/Ausschalter einfach 2 Sekunden lang in die Nullposition zurück. Im Anschluss kann man den Leuchtpunkt wieder wie gewohnt verwenden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DDoptics Zielfernrohr V6 1-6×24 HDX Gen. III (MRAD) mit IFIBER Control“

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.